Corinna Kluger MET Coach Mannheim

 

Was ist MET?

MET (MeridianEnergieTechnik) ist eine anerkannte, sanfte Klopftechnik basierend auf dem jahrtausendealten Wissen der Akupressur. Im Zentrum steht die Lebensenergie Chi, die durch die Meridiane, die Energiebahnen, fließt.

 

Raus da!

Angst, Wut, Trauer, Scham, Ohnmacht, Neid oder Schuld – die Emotionen, die den Energiefluss durch die Meridiane blockieren, sind vielfältig. Oftmals ausgelöst in der Vergangenheit, immer mit negativem Einfluss auf die Gegenwart. Denn die Meridiane sind mit unseren Emotionen und Organen verbunden, so dass bei einer Blockierung des Energieflusses die entsprechenden Organe nicht hinreichend mit Energie versorgt werden. Die Folge: Leistungsschwäche und Lustlosigkeit, Frustration, Resignation und sogar Depression bis hin zum Erschöpfungssyndrom. Nicht selten entsteht ein Teufelskreis mit einer wiederkehrenden Konfliktspirale.

 

Fühlt sich gut an.

Durch taktiles Stimulieren der Meridianpunkte gelingt es, blockierende und belastende Emotionen, zuvor unterdrückte oder abgelehnte Gefühle, destruktive Denk- sowie Verhaltensmuster aufzuspüren und aufzulösen – und so den Energiefluss wieder herzustellen.

 

Gefühle oder Emotionen sind und bleiben ein sehr wichtiges Barometer in unserem Körper. Sie stellen die Brücke zwischen Seele und Körper dar.

Sind Menschen verliebt, haben Sie ein Gefühl als flögen Schmetterlinge in ihrem Bauch. Haben sie Angst, spüren sie meist Druck in der Brust, Übelkeit, trockenen Mund, bekommen rote Flecken oder gar Durchfall.

Negative Emotionen verschwinden nach dem Beklopfen und das Gefühl des natürlichen Selbstwertes kehrt zurück.

Merken